Antikmöbel nach Stil und Epoche

Art Deco Möbel – die dekorative Möbelkunst

Als in den 1920er Jahren mit Art Deco Möbeln ein neuer Trend gesetzt wurde, konnte noch keiner ahnen, dass dieser auch 100 Jahre später noch immer angesagt ist. Damals hielt die sogenannte „dekorative Kunst“, was Art Deco übersetzt heißt, nicht nur Einzug im Bereich der Möbel, sondern auch in der Architektur, den bildenden Künsten und dem Kunstgewerbe. Art Deco folgte damit dem Jugendstil und setzte diese Stilrichtung nahtlos fort, indem bei den Art Deco Möbeln zwar viel Neues dazukam, aber auch zahlreiche Merkmale der vorangegangenen Stilrichtung mit übernommen wurden. So sind bei Art Deco Möbeln also durchaus Jugendstilelemente zu finden.

Art Deco Möbel – kombinieren erlaubt

Das Schöne an Art Deco Möbeln ist, dass der Stil perfekt zu modernen Möbeln passt. Gerade die kubistischen und futuristischen Einflüsse machen es möglich, Art Deco Möbel mit modernen Stilen zu kombinieren. Art Deco Möbel vereinen zwei Stilrichtungen: Zum einen sind zahlreiche rankende Elemente des einstigen Jugendstils zu finden, zum anderen aber auch die geometrischen und strengen Formen des Funktionalismus, der international ist und nicht nur auf bestimmte Länder beschränkt ist. Somit sind auch Elemente etwa aus dem Bauhaus-Stil oder von De Stijl zu finden. Art Deco ist in zahlreichen Bereichen wie etwa bei der Keramik, bei Stoffen und in der Innenarchitektur zu finden, aber eben auch bei Möbeln.

Art Deco Möbel beim Antik-Garten

Haben Sie Lust bekommen, sich näher mit Art Deco Möbeln zu beschäftigen oder wissen Sie bereits ganz genau, was Sie möchten? Dann finden Sie bei uns vom Antik-Garten zahlreiche Möbelstücke, die Sie überzeugen werden. Richten Sie sich mit Art Deco Möbeln nach Lust und Laune ein, peppen Sie Ihre bisherige Einrichtung auf oder gestalten Sie Ihre Wohnumgebung komplett neu – unsere antiken Möbel helfen Ihnen dabei. Übrigens: Wir versenden unsere Art Deco Möbel und die restlichen Antiquitäten deutschlandweit kostenlos.